Elektro Nothwang

Jobs & Ausbildung

offene Jobs und Ausbildungsplätze bei Elektro Nothwang

Stellenausschreibung für

Elektroniker/in Fachrichtung Energie- und Gebäudetechnik  m/w

Sie wollen Ihre  Karriere starten, vorantreiben oder aufsteigen?  
Innovative Techniken  und Projekte sind für Sie eine Herausforderung ?
Dann sind Sie bei uns richtig. Wir bieten unterschiedliche  Einstiegs- und Aufstiegschancen.  

Ihr Aufgabengebiet umfasst: Elektroinstallationen in Neu, Alt- und Umbau, Sat-Anlagen, Photovoltaik,  Hausgerätekundendienst  und  Wartungs- und Instandhaltungsarbeiten im Industriebereich.
Qualifizierte Abwicklung und Durchführung von Projekten im Bereich der Gebäudetechnik,
Absprache und Abstimmung mit Kunden und Planern für den Bauablauf vor Ort,
Aufmaßerstellung  und Erstellung von Dokumentationen sind für Sie kein Problem.

Ihr Handeln und Arbeiten ist zielgerichtet und eigenverantwortlich, und Sie behalten auch in schwierigen Zeiten stets einen Überblick. Sie sind Idealist und arbeiten mit Leidenschaft an innovativen Projekten.  
Teamgeist,  Organisationsgeschick,  Flexibilität , Zuverlässigkeit , Motivation und Verantwortungsbewusstsein und ein angenehmes Auftreten bei den Kunden setzen wir voraus und gehört zu ihrem Leistungsprofil.  Kollegialer und freundlicher Umgang  gehört zu unserer Unternehmensphilosophie.

Ihre persönlichen Vorteile: Fortbildungen sind  für uns selbstverständlich , sowie leistungsgerechte Bezahlung über das normale Maß heraus, wie z. B. Zusatz KV, Altersvorsorge. . .
Bei uns sind Sie nicht nur eine Personalnummer, sondern Teamplayer.
Wenn Sie dieses Stellenprofil  anspricht, schicken Sie uns Ihre Bewerbungsunterlagen zu.
Wir freuen uns auf Sie.


Pressebericht: Die Fachkräfte von übermorgen

Klicken Sie auf den Artikel um ihn anzuzeigen:


Klicken Sie auf den Artikel um ihn als PDF zu öffnen


Neuer Partner für die Raunerschule Kirchheim:

Elektro Nothwang GmbH & Co.KG

Der Kreisjugendring Esslingen initiiert gemeinsam mit dem Beruflichen Ausbildungszentrum Esslingen und der IHK Bezirk Esslingen-Nürtingen im Projekt „AKKUS“ neue Bildungspartnerschaften zwischen kleinen Unternehmen und Schulen im Landkreis Esslingen. Die Partneschaft wurde am 10.10.14 in der Raunerschule Kirchheim unterzeichnet.

Durch die neue Partnerschaft baut die Raunerschule Kirchheim ihre Kooperationen mit lokalen Ausbildungsbetrieben aus. Herr Klinger, Schulleiter der Raunerschule und Frau Claudia Nothwang von der Elektro-Nothwang GmbH sind sich einig, dass vor allem die Schülerinnen und Schüler von der Kooperation profitieren. Durch die Unterzeichnung der Kooperationsvereinbarung wird die langjährige Zusammenarbeit zwischen Schule und Betrieb gestärkt und gefestigt.
Verschiedene Praktika, Bewerbungstraining, und die Vorstellung der Ausbilungsberufe durch Azubis sind u.a. Kooperationsinhalte, die Schule und Unternehmen gemeinsam umsetzen wollen. An der Schule ist Frau Christel Reichle für die Bildungspartnerschaften zuständig, mit hohem Engagement ebnet sie den Raum für vielfältige Kontakte mit der Wirtschaft.

Frau Kenntner vom Kreisjugendring Esslingen freut sich, dass sich  ein Unternehmen des Handwerks auf eine Bildungskooperation mit einer Schule einlässt. Herr Urbansky von der Handwerkskammer Stuttgart ist sich sicher, dass Jugendliche das Handwerk kennen lernen müssen, um die Handwerksberufe in ihre Berufswahl mit einzubeziehen. Durch Bildungspartnerschaften mit Handwerksbetrieben werden dafür die besten Voraussetzungn geschaffen.

Alle Beteiligten betonen, dass die Eltern als wichtige Ratgeber der Jugendlichen verstärkt informiert, und in den Berufswahlprozess miteinbezogen werden sollten.


Klicken Sie auf den Artikel um ihn zu vergrößern


  • Nordic Walking Sponsorenlauf in Owen

    Am 24. November 2018 weiterlesen »

  • Informationstag über Neuheiten Photovoltaik und Speichersysteme

    Informationstag beim Zeller Frühling am 10. Juni 2018 weiterlesen »

  • Weißwurstfrühstück am
    21. April 2018

    Energielösungen für die Zukunft weiterlesen »